Physik

Starke Kräne

Am 18.12.2019 war es endlich soweit: der Kranbauwettbewerb der Unterstufe fand statt. Die Aufgabe bestand darin, den Kran mit der größten Traglast zu…

Lotus, Nano, Sonnencreme

Wie funktioniert eigentlich der Lotus-Effekt? Schützt Sonnencreme mit Nanopartikeln besser vor Sonnenbrand? Diese und andere Fragen konnten die…

Quantenoptik am Max-Planck-Institut

Am Freitag, den 22.11.2019 besuchte die Schülergruppe des Pluskurses „Begabtenförderung“ zusammen mit Herrn Meindl und Frau Hohe das PhotonLab am…

Physik ist die Lehre von den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten der Natur, die durch Experiment oder Überlegung entdeckt werden und stets einer kritischen Überprüfung standhalten müssen. Die im Fach Physik vermittelten Inhalte stellen die Grundlage für ein ingenieur- oder naturwissenschaftliches Studium dar.

Am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium wird Physik beginnend in der siebten Jahrgangsstufe im Rahmen des Faches „Natur und Technik“ und ab der achten Jahrgangsstufe als eigenständiges Fach bis hin zum Abitur unterrichtet. Als naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium bieten wir unseren Schülern eine Vertiefung der physikalischen Inhalte in Form von Schülerübungen, die eigenständiges Experimentieren und Erfahren fördern. Durch kontinuierliche Modernisierung der Physiksammlung sind wir in der Lage, unseren Schülern hierbei optimale Ausrüstung anzubieten. In der zwölften Jahrgangsstufe ermöglichen wir unseren Schülern, Physik entweder als Kernphysik- oder als Astrophysikkurs zu belegen.

Fest etablierte Exkursionen im Rahmen unseres MINT-Exkursionsplans beinhalten einerseits alljährliche Unterrichtsgänge, wie z.B. der Besuch eines Planetariums oder der Schülerberufsmesse „Traumberuf IT&Technik“. Andererseits gehören hierzu auch Kooperationen mit externen Partnern, wie z.B. der zweitägige Schulbesuch „Nanotechnologie“ für unsere Neuntklässler, sowie Exkursionen im mehrjährigen Turnus, wie z.B. der Besuch der bauma in München.

Im Fach Physik wird ab der achten Jahrgangsstufe pro Halbjahr eine Schulaufgabe geschrieben, in der siebten Jahrgangsstufe im Rahmen von Natur und Technik ein schriftlicher kleiner Leistungsnachweis im Schuljahr.

Am 18.12.2019 war es endlich soweit: der Kranbauwettbewerb der Unterstufe fand statt. Die Aufgabe bestand darin, den Kran mit der größten Traglast zu…

weiterlesen...

Wie funktioniert eigentlich der Lotus-Effekt? Schützt Sonnencreme mit Nanopartikeln besser vor Sonnenbrand? Diese und andere Fragen konnten die…

weiterlesen...

Am Freitag, den 22.11.2019 besuchte die Schülergruppe des Pluskurses „Begabtenförderung“ zusammen mit Herrn Meindl und Frau Hohe das PhotonLab am…

weiterlesen...