Sport

Die Fachschaft Sport am KRvFG besteht zurzeit aus sechs Lehrkräften, von denen jeweils drei für „Sport weiblich“ und drei für „Sport männlich“ zuständig sind. Gemeinsam setzen wir uns für ein „bewegtes“ Leben unserer Schülerinnen und Schüler ein. Neben der Steigerung der Leistungsfähigkeit stehen auch viele andere Aspekte im zentralen Bereich des Sportunterrichts. Teamwork (Mitspieler*innen und Gegner*innen im Wettkampf oder Spiel), Umgang mit Emotionen, Durchhaltevermögen, Gesundheit mit Hygiene und Ernährung, Kreativität und Spielkultur sind ebenso Teil unserer Pädagogik. Genau darum macht uns die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen so viel Spaß, weil wir so häufig wie kaum ein anderes Fach über den akademischen Teil hinaus mit ihnen in Kontakt treten. Seit Einführung des G8 vor einigen Jahren konnten wir auch fast durchgängig ein „Additum Sporttheorie“ anbieten. Dabei handelt es sich um eine Vertiefung von praktischen und theoretischen sportwissenschaftlichen Inhalten (Trainingslehre, Bewegungslehre, Sportmedizin, Sportphysiologie, u.v.m.) für Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, die dann auch eine (ebenfalls praktische und theoretische) Abiturprüfung ablegen.

Der Stellenwert des Sports zeigt sich an unserer Schule auch in den vielen sportlichen Aktionen über das Schuljahr hinweg: Basketballturnier der Unterstufe, Multiturnier der Mittelstufe und die Schüler-Lehrer-Turniere der Oberstufe (Basketball und Volleyball) sind ebenso fester Bestandteil wie die Bundesjugendspiele im Rahmen eines Sportfestes im Sommer und die Skiwoche (mit alternativem Wintersportangebot) in der Wildschönau/Tirol im Winter.

Im Bereich der Wahlfächer bieten wir immer wieder „Tanz“, große Sportspiele“ und eine „bewegte Mittagspause“ an, ein Schulteam im Judo wird seit vielen Jahren von Herrn Zistl betreut und konnte in den letzten Jahren viele Erfolge bei den bayerischen und sogar deutschen Schulmeisterschaften einfahren!

Um speziell in der „Corona-Zeit“ für ein bisschen Bewegung zu sorgen, gab es an unserer Schule zum ersten Mal die KRvF-MASTERS, eine Sammlung von einzelnen Challenges, die unsere Schülerinnen und Schüler zu Hause probieren durften und deren Sieger am Schuljahresende gekürt wurden. Außerdem bieten wir eine Sammlung von kleinen Ideen, wie man die langweilige passive „Pause im Klassenzimmer“ aktiver und spaßiger gestalten kann, ohne den Rahmen des Infektionsschutzes zu sprengen. Geht übrigens auch zuhause…

No news available.