Latein

Vulkanausbruch in Buch am Erlbach

Im ersten Band unseres Lateinbuchs gibt es ein Kapitel über den Vesuv-Ausbruch im Jahre 79 n. Chr.

Wir wissen auch 2000 Jahre später genau, was sich…

Varietas delectat - Abwechslung im Lockdown

Wer vermutet, Lateinunterricht im Lockdown besteht nur aus Vokabeln lernen, Grammatikvideos anschauen und Übersetzungen abgeben, der irrt sich:…

Ludus Latinus – diesmal auf Mebis!

Normalerweise erwartet euch jeden Advent in der Aula unsre Ludus-Latinus-Stellwand mit täglich neuen Rätseln  - aber was ist heuer schon normal? :-)…

Quis invenit exitium? – Wer findet den Ausgang?

Spielst Du gerne Escaperooms? Löst Du gerne Rätsel? Und lernst Du seit einem Jahr oder länger Latein? Dann begib Dich auf eine virtuelle Reise ins…

Ludus Latinus

Es ist feste Tradition an unserer Schule, dass die Lateinschüler der Unterstufe im Dezember jeden Morgen beim Eintritt in die Pausenhalle eine…

Ausflug in den Thesaurus Linguae Latinae und in die Residenz München

Am Freitag, den 18. Oktober machten sich 20 Schülerinnen und Schüler des Pluskurses „Begabtenförderung“ gemeinsam mit Frau Hohe und Herrn Meindl auf…

Das Fach Latein hat am bayerischen Gymnasium einen hohen Stellenwert und erfreut sich auch an unserer Schule großer Beliebtheit. Am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium muss niemand Latein lernen, aber die Mehrheit der Schülerinnen und Schüler tut es.

Lateinunterricht bietet sehr viel. So schreibt etwa das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung:

„Bereits die ersten Lateinstunden wecken die Neugier der Schüler angesichts einer zunächst fremd und fern anmutenden Welt. Sie erkennen, dass die lateinische Sprache einen wichtigen Schlüssel zum Verstehen dieser Welt darstellt; dadurch werden Interesse und Freude am Erwerb der neuen Fremdsprache gefördert.“

„Das Erlernen des Lateinischen vermittelt den Schülern grundlegende sprachliche und kognitive Fähigkeiten, die ihnen in anderen Fächern sowie in Studium und Beruf zugutekommen.“

„Die im Lateinunterricht geübte intensive Sprach- und Textarbeit fördert die Lesekompetenz der Schüler und leitet sie durch den ständigen Vergleich mit dem Deutschen zu einem bewussten Umgang mit ihrer eigenen Sprache an.“

„Indem das Fach eine Brücke zwischen Antike und Moderne spannt, trägt es entscheidend dazu bei, ein Bewusstsein europäischer Identität zu schaffen, und erzieht allgemein zu Weltoffenheit und einem vorurteilsfreien Umgang mit fremden Kulturkreisen.“

Latein wird bei uns als zweite Fremdsprache unterrichtet. Wer sich am Ende der 5. Jahrgangsstufe für Latein entscheidet, hat es von der 6. bis zur 10. Klasse (einschließlich) als Kernfach.

Nach der 7. Jahrgangsstufe steht Lateinschülerinnen und -schülern sowohl der naturwissenschaftlich-technologische als auch der sprachliche Zweig des Gymnasiums offen.

Wir unterrichten mit dem Lehrwerk „Adeamus!“, das eine kompetenzorientierte Vermittlung von Wortschatz und Grammatik bietet und den Kindern die Zeit der Römer auf ansprechende Weise näherbringt.

Während der Lehrbuchphase (von der 6. bis zur 8. Klasse) haben die Schüler:innen vier Stunden Latein pro Woche, in der anschließenden Lektürephase sind es dann drei Stunden. Daneben werden zur Vertiefung und Einübung des Stoffes noch freiwillige Intensivierungs- oder Förderstunden angeboten.

In der Qualifikationsphase der Oberstufe kann Latein alternativ oder zusätzlich zu Englisch oder Französisch gewählt und auch als schriftliches oder mündliches Abiturfach belegt werden. Auch W- und P-Seminare in Latein kommen regelmäßig zustande.

Der Lateinunterricht führt ab dem 3. Lernjahr zu den verschiedenen Stufen des Latinums, das immer noch Voraussetzung für bestimmte Studiengänge ist (z.B. Fremdsprachen, Germanistik oder Fächer aus dem Fachbereich Geschichte und Philosophie).

Im ersten Band unseres Lateinbuchs gibt es ein Kapitel über den Vesuv-Ausbruch im Jahre 79 n. Chr.

Wir wissen auch 2000 Jahre später genau, was sich…

weiterlesen...

Wer vermutet, Lateinunterricht im Lockdown besteht nur aus Vokabeln lernen, Grammatikvideos anschauen und Übersetzungen abgeben, der irrt sich:…

weiterlesen...

Normalerweise erwartet euch jeden Advent in der Aula unsre Ludus-Latinus-Stellwand mit täglich neuen Rätseln  - aber was ist heuer schon normal? :-)…

weiterlesen...

Spielst Du gerne Escaperooms? Löst Du gerne Rätsel? Und lernst Du seit einem Jahr oder länger Latein? Dann begib Dich auf eine virtuelle Reise ins…

weiterlesen...

Es ist feste Tradition an unserer Schule, dass die Lateinschüler der Unterstufe im Dezember jeden Morgen beim Eintritt in die Pausenhalle eine…

weiterlesen...

Am Freitag, den 18. Oktober machten sich 20 Schülerinnen und Schüler des Pluskurses „Begabtenförderung“ gemeinsam mit Frau Hohe und Herrn Meindl auf…

weiterlesen...