Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtstrucker am Karl-Ritter-von-Frisch Gymnasium

Fotos: Andreas Reif

Unter dem Motto „Ein bisschen Weihnachten soll auch dort sein, wo Armut herrscht“ hat die ganze Schulgemeinschaft auch in diesem Jahr wieder fleißig Pakete für die Johanniter-Weihnachtstrucker Aktion gepackt. Es kamen 27 bunt eingepackte Pakete gefüllt mit Grundnahrungsmitteln, essentiellen Gebrauchsgegenständen und kleinen Geschenken zusammen, die am 16.12. an die Johanniter übergeben werden konnten. Die Päckchen werden dann in arme Regionen Osteuropas transportiert und dort rechtzeitig zu Weihnachten an Bedürftige verteilt.